Datenschutz

Prävention

Christiane Kreis

„Ihr Weg zu mehr innerer Stärke!“

Resilienz für Leitungskräfte pädagogischer Einrichtungen mit dem persolog® Resilienz-Modell

Wie Sie Veränderungen und schwierige Situationen meistern

Nach dem persolog® Resilienz-Modell kann Resilienz in 10 Resilienzfaktoren und 4 Bereiche unterteilt werden.

Bei den Resilienzfaktoren handelt es sich um Eigenschaften, Methoden und Verhaltensmuster, welche die psychische Belastbarkeit von Menschen beeinflussen und bestimmen, wie herausfordernde Situationen gemeistert werden.

Je höher das Kompetenzniveau in den Resilienzfaktoren und somit in den 4 Bereichen der Resilienz, desto höher ist Ihre Resilienzkompetenz und desto widerstandsfähiger sind Sie.

Was bewirkt Resilienz?

• Emotionale Balance und Lebenszufriedenheit • Selbstbewusstsein • Positive Lebenseinstellung • Psychische Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit • Flexibilität im Denken und Handeln • Resiliente Menschen haben eine hohe psychische Widerstandkraft • Resiliente Menschen sind belastbar und flexibel • Resiliente Menschen überstehen nicht nur Krisen, sondern gehen gestärkt aus ihnen hervor

Inhalte und Lernziele

Sie lernen …

• Wie es mit Ihrer inneren Widerstandskraft aussieht

• Wie resilient Sie sind

• Welche Potenziale in Ihnen schlummern

• Wie Sie Ihre Kompetenz in den 10 Resilienzfaktoren verbessern können

Erlernen und verstehen Sie die 4 Bereiche der Resilienz:

• Akzeptieren, Fühlen, Verstehen, Orientieren • Analysieren Sie Ihre Resilienzkompetenz anhand des persolog® Resilienz-Profils. Sie erstellen ein eigenes Profil und ermitteln anhand des Resilienz-Diagramms die eigene Resilienz-Kompetenz • Sie entwickeln einen Aktionsplan, um zukünftige Herausforderungen gewachsen zu sein

Im Anschluss an das Seminar können Sie ein Einzel-Coaching zur individuellen vertiefenden Auswertung und Unterstützung bei mir buchen.

Termine auf Anfrage

Das Seminar kann sowohl bei Ihnen in der Einrichtung stattfinden, als auch Online via Zoom

Anfragen und Information: 0171/3826580 – kreis.chr@t-online.de

Christiane Kreis

Möchten Sie mehr über persolog wissen: persolog

Stressbewältigung durch die Praxis 
der Achtsamkeit (MBSR)

Winfried Kümmel

Sie fühlen sich unter Druck, wirken häufig müde und antriebslos, oder erleben sich unausgeglichen, hektisch und gereizt. Zudem sind Sie anfälliger für Krankheiten. Sie würden sagen: „Ich bin gestresst“

Sie möchten lernen, • sich wieder zu entspannen. • ruhig zu bleiben, trotz Hektik. • wie Sie „Nein“ sagen. • sich optimal zu konzentrieren. • mit schwierigen Emotionen umzugehen. • das Grübeln zu minimieren. • ihre Impulse besser zu kontrollieren. • wieder besser für sich selbst zu sorgen. • mit Kunden, Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern besser umzugehen. • freundlicher zu sich selbst sein. • kreativere Lösungen zu finden.

Ein Acht-Wochen-Kurs „Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit (MBSR)“ unterstützt Sie darin. Sie lernen mit Stress anders und leichter umzugehen.

Achtsam sein heißt, alles, was im JETZT geschieht, bewusst wahrzunehmen. Sie halten inne und beobachtet. Die Atmung. Den Körper. Die Gedanken.

Das Konzept des MBSR wurde von dem amerikanischen Neurobiologen Jon Kabat-Zinn entwickelt. Die positive Wirkung wurde in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen.

Im Achtsamkeitstraining des MBSR gibt es mehrere Grundübungen: Mit dem so genannten „Body-Scan“ erfahren Sie Ihren Körper wahrzunehmen. Dies verhilft zu Entspannung und Konzentration. Außerdem erlernen Sie Sitz- und Atemmeditationen und achtsame Körperübungen.

Zu Hause können Sie sie mit Hilfe von Übungs-CDs das Gelernte weiterführen und verinnerlichen.

Austausch in der Gruppe, kleinere Vorträge zu Schwerpunktthemen und der Transfer des Gelernten in den Alltag sind wesentliche Inhalte an den einzelnen Kursterminen.

Bei den Acht-Wochen-Kursen handelt es sich um eine Maßnahme der Prävention. Sie richtet sich an erwachsene Menschen (aller Altersgruppen), die sowohl unter beruflichem wie auch alltags- und familienbezogenem Stress leiden.

Der Kurs umfasst acht Termine á 2,5 Stunden, sowie einem Intensivtag von 6 Stunden. Die Gruppengröße beträgt 8 Teilnehmer.

Winfried Kümmel leitet 4mal jährlich Acht-Wochen-Kurse in Oberursel und Frankfurt. Er ist zertifizierter MBSR-Lehrer und Mitglied im MBSR-Verband Deutschland, sowie in der MBSR-Intervisionsgruppe Rhein-Main.

Weitere Informationen und aktuelle Termine finden Sie auf der Seite www.mbsr-frankfurt.de

Sind Sie interessiert? Dann schreiben Sie Winfried Kümmel eine Email: winfried.kuemmel@mbsr-frankfurt.de oder rufen an: 0171 – 9590336

Übungen zur Achtsamkeit finden sich jetzt unter: www.mbsr-frankfurt.de

Aktuelle Präventionsangebote

MBSR 2-21 Acht-Wochenkurs in Frankfurt-Bornheim 26.10.2021 – 14.12.2021 8 Termine immer Dienstag von 19.00-21.30 Uhr und ein Achtsamkeitstag am Sonntag 05.12.2021.

Referent: Winfried Kümmel

Anfragen an: 0171 – 9590336 oder winfried.kuemmel@mbsr-frankfurt.de Alle Acht-Wochen-Kurse werden von dem zertifizierten MBSR-Lehrer Winfried Kümmel geleitet. Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Seite www.mbsr-frankfurt.de