Supervision

Unsere Vorgehensweise

Im Erstgespräch klären wir mit Ihnen Ihre Anliegen. Wir besprechen gemeinsam Ihre Ziele.

Grundlage der Supervision ist die Verbesserung Ihres beruflichen Handelns, die Veränderung des eigenen Verhaltens und häufig der eigenen inneren Haltung.

Wir arbeiten klientenzentriert, d.h. wir konzentrieren uns auf die jeweilige Person im Spannungsfeld zwischen Person und Organisation und nutzen dabei Empathie, Kongruenz und Akzeptanz.

  • gestaltorientiert: wir machen „blinde“ Flecken bewusst
  • lösungsorientiert: gemeinsam mit Ihnen forschen wir nach Lösungen, von denen es meist mehr als Eine gibt.
  • systemisch: wir beziehen die verschiedenen Kontexte, in denen Sie arbeiten mit ein.
  • achtsamkeitsorientiert: wir halten mit Ihnen gemeinsam inne, um dadurch die Möglichkeit einer neuen Perspektive zu erhalten.
  • Gemeinsam mit Ihnen schauen wir, was Ihnen an Ihrer Arbeit gut gelingt.

Unsere Angebote

  • Einzelsupervision
  • Teamsupervision
  • Gruppensupervision
  • Leitungssupervision
  • Moderation
  • Begleitung von Konzepttagen / 
Pädagogischen Tagen
  • Supervision für Menschen 
in pädagogischen Berufen
  • Supervision für Menschen 
in der psychosozialen Versorgung
  • Supervision für Menschen 
in therapeutischen Berufe

Supervision für 
Menschen in pädagogischen Berufen

Christiane Kreis

Sie arbeiten als Erzieherin, Sozialpädagogin oder Sozialarbeiterin, oder Sie sind Leitungskraft einer pädagogischen Institution und suchen supervisorische Begleitung für Ihre Arbeit – dann könnte ich die richtige Ansprechpartnerin für Sie sein:

„In der Supervision schaue ich mir mit Ihnen Fälle aus der täglichen Arbeit an. Gemeinsam suche ich mit Ihnen für Sie und Ihr Team nach hilfreichen Lösungen. In strukturierten Interventionen begleite ich Sie auf diesem Weg. Wir klären festgefahrene Strukturen und arbeiten an einer Öffnung zu mehr Leichtigkeit.“

Supervision für Menschen in der psychosozialen Versorgung

Winfried Kümmel

Sie arbeiten in einer Tagesstätte, einer Tagesklinik, dem Betreuten Wohnen oder in einer anderen Einrichtung für psychisch kranke Menschen – dann könnte ich der richtige Ansprechpartner für Sie sein.

„Durch meine langjährige Arbeit in der supervisorischen Begleitung von Teams der psychosozialen Versorgung verfüge ich über eine gute Innensicht. Zudem arbeite ich selbst therapeutisch viele Jahre lang ambulant mit Menschen mit psychischen Erkrankungen und leite Fortbildungen auf diesem Gebiet ( www.psychergo-institut.de ).

Gemeinsam mit Ihnen schaue ich mir Klientenfälle an, damit Sie eine veränderte Blickrichtung erhalten können. Ein Blick sowohl hinter die Kulissen kann hilfreich sein, wie auch den Klient in seinem sozialen Beziehungsgefüge zu betrachten.“

Supervision für 
Menschen in therapeutischen Berufe

Christiane Kreis und Winfried Kümmel

Menschen in Heilberufen (Therapeuten, AltenpflegerInnen, Krankenhauspersonal, Ärzte usw.) haben sehr viel mit den Problemen und dem Leid anderer Menschen zu tun. Menschen in Krankheitssituationen so zu begleiten und zu unterstützen, dass es diesen besser geht, ist oft eine befriedigende, freudvolle Erfahrung.

Doch diese Freude kann verloren gehen, z.B. durch Kritik von außen oder durch die eigene Abwertung.

Wir begleiten Sie bei Schwierigkeiten mit Klienten/Patienten, was oft Auslöser für den Verlust von Freude am Arbeitsplatz sein kann.

Sie haben Interesse unsere Arbeit 
kennenzulernen?

Sie vereinbaren telefonisch oder per Mail einen ersten Termin. Bei diesem können wir uns gegenseitig kennenlernen, die Inhalte der Supervision und die Vertragsgrundlagen besprechen. Dieser Termin ist für Sie bzw. für Ihre Institution kostenfrei.

Bewährt hat sich in der Regel mit den jeweiligen Teams eine Probesupervision durchzuführen, um unsere Arbeit im Detail zu erfahren.

Sollten Sie danach von unserer Arbeit überzeugt sein, vereinbaren wir mehrere Termine. Das gibt sowohl Ihnen, wie auch uns Planungssicherheit.

Wir bieten Ihnen Inhouse-Schulungen

  • Elterngespräche kompetent führen
  • Kommunikationstraining
  • Achtsamkeitstraining
  • Entspannungstechniken

Inhouse-Schulungen

Sie sind in einem pädagogischen, erzieherischen, therapeutischen oder medizinischen Arbeitsfeld tätig und möchten sich kompetent weiterbilden.

Die Praxis und Theorie unserer Seminare ist systemisch, gestalttherapeutisch und achtsamkeitsbasiert.

Wir bieten Ihnen sowohl ein fundiertes Handwerkszeug, das sie unmittelbar in Ihrer Arbeit nutzen können, sowie die Möglichkeit veränderter Blickrichtungen.

Unsere Seminare sind ein- oder zweitägig mit einem Umfang von 8-12 Lehreinheiten.